Posted by Jochen | Gardetanz/Showtanz

Zu drei verschiedenen Tanz-Turnieren in drei Altersgruppen hatte der Karneval Club Undenheim (KCU) in die Goldbach-Halle eingeladen. Höhepunkt war dabei das Damen-Showtanzturnier, das zum zweiten Male ausgetragen wurde.

Julia Muth von der gastgebenden KCU-Tanztruppe “Dance Explosion” führte durch das Programm und stellte die zehn teilnehmenden Ballettformationen vor. Und die fünfköpfige Fachjury war beeindruckt von der Leistungsstärke der Ballettdamen. Jurymitglied Annette Escher stellte anerkennend fest: “Das Niveau war hochklassig, Synchronisation und Ausstrahlung beeindruckend.” Ein Raunen ging immer wieder durch die Reihen des Publikums, als die Ballettmädchen zu spektakulären Hebefiguren ansetzten. Dabei kam es beim Auftritt von “DanceEmotion” aus Saulheim zu einem Sturz, der zunächst Schlimmes befürchten ließ. Der Unfall stellte sich aber glücklicherweise als nicht so tragisch heraus, nach kurzer Behandlung durch den Sanitätsdienst saß dem gestürzten Mädel zwar noch der Schreck in den Gliedern, körperlich war es aber wohlauf.
Nach spannendem Wettkampf hatte die Jury die Qual der Wahl. Sieger wurde schließlich die Tanzformation “Sweet Diamonds” vom Carneval Verein Oppenheim. Die 18 jungen Damen trainieren sich selbst, sie belegten schon bei anderen Turnieren vordere Plätze. Auf Platz zwei folgte die Jazztanzgruppe des TV Dienheim, die unter Leitung von Maria Klein steht und im vergangenen Jahr rheinland-pfälzischer Vizemeister war. Ebenfalls schon zahlreiche Erfolge haben “Magic Moves” vom Carneval Verein Guntersblum eingefahren, unter anderem siegten sie bei Turnieren in Osthofen und Framersheim. Jetzt belegten die 16 Tanzmädels den dritten Platz, trainiert werden sie von Sabine Obentheuer.
Tagsüber wurden bereits die Turniere für Kinder- und Jugendtanzgruppen (Gesamtleitung Sarah und Claudia Weibrich) ausgetragen. Die Kategorie Modern Dance” war erstmals im Programm. Hier siegte die Gruppe “Mystery X” vom TSV Volxheim. Die Plätze zwei und drei gingen beide an TuS Schweppenhausen und zwar an die Balletts “Baraderaz” und “Moskitos”.
Das Kinder- und Jugendshowturnier war in zwei Altersgruppen aufgeteilt. In der jüngeren Kategorie siegten die “Little Stars” vom TV Dienheim, gefolgt von den “Dexi Dancers” vom TuS Dexheim und den “Lollipops” vom Wormser Carneval Club.
Dass Dienheim eine Tanzhochburg ist, zeigte sich wieder einmal in der älteren Altersgruppe, auch hier siegte die Formation des TV Dienheim, die als “Little Fire” viel Schwung auf die Bühne zauberte. Einen guten zweiten Platz belegte “Dauer Power” vom TV Mainz-Finthen, Dritte wurden die “Dexi Girls” vom TuS Dexheim.
KCU-Vorsitzender Gunther Manz zeigte sich über den ausgezeichneten Zuspruch der Turniere hoch erfreut.
.

You can leave a response, or trackback from own site.